Nebelhorn Trophy 2014

Zurück

24.09.2014 - 27.09.2014



Veranstaltungsort:
Eissportzentrum Oberstdorf
Veranstalter:
Deutsche Eislauf-Union

Logo NHT.jpg

Olympioniken bei der Nebelhorn Trophy 2014

 

Medaillengewinner der Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften starten ihre Saison bei der 46. Nebelhorn Trophy vom 24. bis 27. September in Oberstdorf. Zu den diesjährigen Stars gehören Denis Ten aus Kasachstan, Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele in Sotschi, sowie die Vize-Weltmeister im Eistanz, Kaitlyn Weaver/Andrew Poje aus Kanada. Ebenso dabei sind die russischen Europameister 2013 im Eistanz, Ekaterina Bobrova/Dmitri Soloviev, sowie die US-Amerikaner Gracie Gold und Jason Brown (Olympia-Bronze im Mannschaftswettbewerb).

 

Aus Deutschland sind die fünffachen Deutschen Meister und Olympia-Teilnehmer Nelli Zhiganshina/ Alexander Gazsi (Oberstdorf), die Deutschen Paarlaufmeister 2013 Annabelle Prölss/Ruben Blommaert (Oberstdorf) und das Herrentrio Alexander Bjelde (Oberstdorf), Paul Fentz (Berlin), Martin Rappe (Chemnitz) am Start.

 

Insgesamt kommen 18 Herren, 21 Damen sowie jeweils 13 Paare und Tanzpaare zum Saisonstart ins Allgäu.

 

Die Nebelhorn Trophy hat in diesem Jahr erneut eine Aufwertung erfahren, denn sie gehört zur neuen "Challenger Serie" der Internationalen Eislauf-Union (ISU). Das heißt, es gibt die Chance auf Preisgeld und mehr Weltranglistenpunkte als bei anderen Herbstturnieren.

 


Darüber hinaus testet die ISU im Rahmen der Nebelhorn Trophy eine Variante innerhalb des Wertungssystems. Bei den Herren und Eistänzern  werden sich fünf Juroren auf die Ausführung der Elemente und sieben auf die künstlerischen und läuferischen Komponenten der Programme konzentrieren. Ein fester Bestandteil der Nebelhorn Trophy ist seit Jahren zudem die große Preisrichterprüfung. Nur wer hier besteht, darf künftig bei Europa- und Weltmeisterschaften werten.

 

Die gesamten Teilnehmerfelder sind hier ersichtlich: ENTRIES / RESULTS

 

 

Der Bayrische Rundfunkt (BR) berichtet von der diesjährigen Nebelhorn Trophy. Geplant sind kurze Beiträge zu folgenden Zeiten:

Fr.  26.9.2014:  Abendschau, circa 18:30 Uhr , 2 Min.
Sa. 27.9.2014:  Blickpunktsport, 17 – 18 Uhr,  10 Min.
So. 28.9.2014:  Sport Regional,  22:50 – 23:00 Uhr, 2 Min.
Im Januar 2015 (03. / 10. oder 17.) soll zudem ein einstündiger Beitrag vom Schaulaufen gezeigt werden.  
 






Downloads



Zurück

 
Partner: