Landeseissportverbände

Nachwuchslehrgang vom 17.05. -21.05.2017 am Bundesstützpunkt Dortmund

 

 

Zum 5.mal fand unser Nachwuchslehrgang mit den neuen D/C – Bundeskadern sowie 2 Nachwuchssportlern des LEV NRW am BSP in Dortmund statt.

Zu dem bewährten Trainerteam unter der Leitung der Bundestrainerin Nachwuchs Ilona Schindler,

gehörten die OSP Trainerinnen aus Dortmund Frau Martina Dieck und aus Sachsen Frau Evelin Gutzeit, sowie der Bundesstützpunktleiter Mannheim Herr Stefan Lindemann für das Techniktraining auf dem Eis. Die läuferische Ausbildung und das Ballett-Training lag in den bewährten Händen von Natascha Devisch. Die Muskelfunktionsanalyse erarbeitete Frau Cornelia Beyermann.

 

Ebenso wie bei den vorausgegangenen Lehrgängen waren Sportler und Trainer gemeinsam in einer Denkmal Geschützen Villa des Stadtsportbundes Dortmund untergebracht.

 

Der Lehrgang hatte 3 Schwerpunkte:

  • Hauptschwerpunkt war zu diesem Zeitpunkt für die jungen Sportler die Verbesserung der eisläuferischen Grundlagen gekoppelt mit tänzerischen Fähigkeiten sowie der Präsentation auch unter konditionellen Aspekten sowohl auf dem Eis in der kreativen Laufschule (mit Natascha Devisch )als auch im Trockentraining
  • Im Techniktraining stand die Vielseitigkeit in Sprungansätzen, Pirouetten Varianten sowie Verbindungen zwischen den Elementen im Vordergrund
  • Für alle Sportler stand ein Feldstufentest und eine Muskelfunktionsanalyse zur Bestimmung des momentanen Trainingszustandes und der körperlichen Voraussetzungen auf dem Programm

 

Abgerundet wurde das Trainings Programm  durch ein breit gefächertes Trockentraining mit sensomotorischen/propriozeptorischen Training, Pilates und tänzerischen Aspekten wie Salsa und Zumba-Stunden. In diesem Zusammenhang gilt mein besonderer Dank dem TSC Eintracht Dortmund und seinem Trainerteam, die uns für diese Trainingseinheiten die Räume kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an den BSP und OSP Dortmund, der uns alle Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf unseres Trainingslagers schaffte.

 

Am Ende des Lehrganges erhielten alle Sportler eine Informationsmappe mit allen Trainingsauswertungen und Informationen für Übungseinheiten mit Igel Ball und  Black Roll/Faszien Training, und in einer Feedbackrunde wurde der Wunsch nach einer baldigen Wiederholung von den Sportlern geäußert.

Mit einer positiven Grundstimmung gehen nun alle Sportler in die individuelle Vorbereitung der neuen Saison, das gesamte Trainerteam wünscht dazu allen viel Erfolg!

 

 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang