Landeseissportverbände

C-, D/C-Kaderlehrgang - A-Trainerausbildung vom 04.-09.09.2017 in Oberstdorf

 

In der 1. Septemberwoche fand in Oberstdorf eine weitere kombinierte Veranstaltung von Kadersportlern der DEU und der A- Trainerausbildung statt.

Für die Sportler war es ein vorbereitender Lehrgang für die neue Wettkampfsaison. Schwerpunkt war hier das Programmtraining und die Arbeit an den individuellen Höchstschwierigkeiten. Dabei konnte das bekannte Trainerteam um  Evelin Gutzeit und Ilona Schindler auf die Unterstützung von Michael Huth zurückgreifen. Die läuferische Ausbildung lag wieder in den bewährten Händen von Natalia Karmyseva und Rostislav Sinitsyn.

Im tänzerischen Bereich (oder Ballett) haben wir erstmals mit dem italienischen Tänzer David Cipolleschi zusammengearbeitet, wobei wir  von seinen vielseitigen  Erfahrungen  aus seiner Arbeit  als Choreograf für Fernsehen, Kino und Musiktourneen profitieren konnten. Für das athletische Off Ice Training stellten sich die DEU Mitarbeiterinnen Sarah Löhle und Christine Leibinger zur Verfügung.

Durch die Beobachtung einiger Trainingseinheiten durch die künftigen A- Trainer konnte für die Sportler bereits eine kleine Wettkampfatmosphäre geschaffen werden.

Höhepunkt des Lehrganges waren die gemeinsamen Veranstaltungen mit den A- Trainern. So führten wir ein Media Seminar unter der Leitung von Dr. Andreas Wagner durch, in dem Interviewszenarien durchgespielt wurden und im Allgemeinen das Auftreten gegenüber der Presse thematisiert wurde.

Frau Wagner – Kutinova klärte alle Sportler in einer kurzweiligen Theoriestunde über die Veränderungen des neuen Wertungssystems auf und bezog die Sportler kreativ mit ein.

Eine gemeinsame Veranstaltung zur Dopingprävention rundete das Angebot außerhalb des täglichen Trainings ab. Hierzu waren zwei Referenten der NADA angereist.

Alle dem Kaderlehrgang zur Verfügung stehenden Lehrkräfte arbeiteten auch mit unseren künftigen A-Trainern zusammen.

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang