Landeseissportverbände

Nach dem Junioren Grand Prix in Riga vergangene Woche pausiert diese Serie für sieben Tage. In Riga war mit Isaak Droysen, Kristina Isaev und dem Tanzpaar Charise Matthaei/Maximilian Pfisterer jede der drei Disziplinen von der DEU beschickt. Die Ergebnisse des Junioren Grand Prix in Riga sind hier nachzulesen. 

Das Bild zeigt von links: Maximilian Pfisterer, Charise Matthaei und Isaak Droysen

Die Meisterklasseläufer starten aktuell in die Challenger Serie. Lea Johanna Dastich stellt sich bei der Lombardia Trophy in Bergamo einer hochkarätigen Konkurrenz. Die Ergebnisse werden live veröffentlicht. Nach dem Kurzprogramm liegt Lea bei ihrem ersten Olympiaqualifikationswettbewerb mit 53,33  auf Rang 11.

In der kommenden Woche wir es wettbewerbsmäßig unübersichtlich. Mit dem Junioren Grand Prix in Minsk, dem Autumn Classic in Montreal und dem Ondrej Nepela Memorial in Bratislava sind gleich drei Wettbewerbe paralell zu beobachten. 

Nach Minsk reisen Ann-Christin Marold und das Paar Talisa Thomalla/Robert Kunkel mit ihren Trainern. In Montreal geht Peter Liebers, der sich derzeit in Toronto  den Choreographie-Feinschliff holt an den Start und in Bratislava hält das Tanzpaaar Shari Koch/Christian Nüchtern die deutsche Fahne hoch. 

Wir wünschen allen  Athleten viel Erfolg. 

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang