Landeseissportverbände

Durch eine langwierige Verletzung am Fußgelenk, die immer noch im Training Schmerzen verursacht, ist es für Franz Streubel unmöglich geworden, die vorgesehenen internationalen Qualifikationswettkämpfe zu bestreiten. Dadurch kann Franz sein großes Ziel, die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen, leider nicht realisieren. Mit großer Enttäuschung hat er sich nunmehr entschieden, seine sportliche Laufbahn zu beenden. Franz Streubel konnte zweimal  den Deutschen Meistertitel erringen und wurde von der DEU sowohl zu Europameisterschaften als auch zu Weltmeisterschaften entsandt. Mit großem Bedauern hat die DEU die Entscheidung von Franz Streubel aufgenommen. Die DEU verliert somit in der Olympiasaison einen international erfahrenen Sportler, der sein tatsächliches Leistungsvermögen aus Verletzungsgründen leider nur sehr selten abrufen konnte. Wir wünschen Franz alles Gute für die Zukunft.   

Partner der DEU:

Zum Seitenanfang