Landeseissportverbände

Die International Skating Union (ISU) hat ihre internationalen Meisterschaften für die Jahre 2023 und 2024 vorläufig vergeben. Dies teilte der Weltverband kürzlich in seinem Newsletter mit. Demnach finden die Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2024 in Budapest (Ungarn; 22. bis 28. Januar 2024) und die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2024 in Montreal (Kanada; 18. bis 24. März 2024) statt. Offen ist noch der Austragungsort der  Junioren-Weltmeisterschaften der Saison 2023/2024, die vom 26. Februar bis 3. März 2024 veranstaltet werden.

Im Synchron-Eiskunstlaufen werden die Junioren-Weltmeisterschaften 2023 in Lyon (Frankreich; 10./11. März 2023) ausgetragen. Die Synchron-Weltmeisterschaften 2024 wurden nach Zagreb (Kroatien; 5./6. April 2024) vergeben. Für die Junioren-WM 2023 steht bislang nur der Termin (8./9. März 2024) fest, der Austragungsort folgt noch.

Impression von der WM 2021 in Stockholm. Foto: International Skating Union (ISU)

 

Folgen Sie uns auf Social Media!
Die DEU auf: Instagram | Facebook Twitter

Partner der DEU:
Die DEU ist seit 2017 Mitglied des Netzwerks GEMEINSAM GEGEN DOPING: